Benötigt man für einen Outdoor Whirlpool eine Baubewilligung?

Für einen Outdoor Whirlpool ist weder eine Baubewilligung noch einen grossen baulichen Aufwand notwendig. Lediglich ein tragfähiger Untergrund und ein durch einen konzessionierten Elektriker installierter Stromanschluss mit FI-Absicherung sowie ein Schlauch (Aussenwasserhahn empfehlenswert) um das Gerät mit Wasser aufzufüllen. Die Baubewilligung ist in den meisten Gemeinden ab 8m3 notwendig und kommt deshalb meist nur bei SwimSpas zu tragen.

whirlpool-baubewilligung-whirlpoolsbrauchenkeinebaubewilligung

Den Outdoor Whirlpool in der Erde versenken?

Outdoor Whirlpool teilweise oder ganz in der Erde einlassen kann ohne auf künftige Reparaturen oder Service – eher nicht. Es ist dringend zu empfehlen, mit Ihrem Gartenbauer eine Lösung zu erarbeiten, bei der Sie einen sogenannten Serviceschacht rund um den Whirlpool (oder zumindest auf den Seiten mit viel Whirlpooltechnik) stehen lassen. Dieser Serviceschacht sollte mindestens 40cm – 60cm sein. Bei professionellen Gartenbauern oder Schreinern gibt es heutzutage sehr gute Lösungen dafür. Die beste Lösung ist ohne Zweifel ein Whirlpoolserviceschacht rund um den Whirlpool herum, da auch auf einer Seite ohne viel Technik irgendwo Wasser austreten kann (z.B. bei Düsen, die Wasser rinnen, etc.). Seriöse Whirlpoolhändler machen Sie darauf aufmerksam.

outdoor-whirlpool-versenken-imBodeneinlassen-inErdeeinlassen

Was ist geeignet als Untergrund für Ihren Outdoor Whirlpool?

Fragen Sie als erstes nach einem dicken PVC Boden, dieser sollte bei guten Produkten vorhanden sein. Falls der Whirlpool auf einer Terrasse platziert wird, können zwischen Untergrund und Whirlpool spezielle Isomatten verlegt werden, damit können Vibrationen und dadurch entstandene Lärmemissionen verhindert werden. Wenn Sie den Whirlpool in den Garten stellen, stellt sich die Frage nach dem Untergrund. Steinplatten kann man durchaus verwenden, optimal ist ein feiner Untergrund wie Kies bei dem das Wasser versickern kann. Wichtig ist, dass der Whirlpool eben steht, damit Spannungen und Risse auf der Wanne vehindert werden können.
outdoor-whirlpool-untergrund-whirlpoolvibrationenverhindern-whirlpoollärmemissionunterbinden

Muss man den Whirlpool zudecken?

Auf jeden Fall sollte man den Whirlpool immer zudecken, wenn man ihn nicht gerade braucht. Dies kann man mit einer sogenannten Thermoabdeckung, auch Isolierabdeckung oder Whirlpoolabdeckung genannt. Denn ein ungedeckter Whirlpool verliert Wärme, die Sie nicht ständig nachheizen wollen. Die grösste Diskussion wird meist um die Isolierung im Whirlpool geführt, allerdings ist die Abdeckung genau so wichtig, denn auf der Wasseroberfläche kann man am meisten Wärme verlieren. Es hat ausserdem den Vorteil, dass man das unbenutze Whirlpoolwasser vor der Verschmutzung schützt. Meist dient die Abdeckung auch als Sicherheit vor fremden Zugriff auf den Whirlpool und die Bedienung während Ihrer Abwesenheit mit einem entsprechenden Whirlpoolabdeckungklicksystem.
Achten Sie beim Kauf eines Outdoor Whirlpool darauf, dass die Whirlpoolabdeckung mindestens 10cm dick ist und preislich ca. zwischen CHF 500 – 1000 liegt. Alles andere ist Geldmacherei, ausgenommen automatische Decksysteme oder Gazebos.
outdoor whirlpool-abdeckung-guenstig-kaufen

Reinigt der Whirlpool sich komplett selbst?

Grundsätzlich haben gute Whirlpools bereits entsprechende Anlagen wie zum Beispiel Ozonator oder UV-Lampe verbaut. Diese sorgen für die Grundreinigung des Whirlpoolwassers. Dies befreit Sie aber nur selten komplett von der manuellen Wasserpflege. Halten Sie den Ph-Wert im Griff und verwenden Sie für die Neubefüllung ein Kalkmittel um die Leitungen zu schützen. Bezüglich Desinfektion Ihres Outdoor Whirlpool empfehlen wir zwei effektive Varianten, zum einen mit dem herkömlichen Chlor (bitte Fragen Sie beim Whirlpoolhändler nach Mehrkomponenten Chlor anstatt ein billiges aus dem Laden zu verwenden) oder mit Aktivsauerstoff, was komplett geruchlos ist. Meist nach dem Badegang wird mit einem der beiden Mittel die Desinfektion durchgeführt. Dies variiert stark je nach Benutzung des Whirlpools, auf der Verpackung ist alles Wichtige abgedruckt oder Fragen Sie bei Ihrem Whirlpool Fachhändler wie ein Mittel zu verwenden ist.
whirlpool-uvlampe-desinfektion-reinigung-whirlpoolpflege whirlpoolO3zone-whirlpoolsozonbalboa

Was kann man bei Schaumbildung im Whirlpool tun?

Gegen allfällige Schaumbildung in Ihrem Outdoor Whirlpool gibt es viele gute Produkte auf dem Markt, beispielsweise das Schaumex von Bayrol. Nach Anwendung im Whirlpool verschwindet der Schaum in Sekunden. Nicht zu häufig dosieren, ansonsten fängt das Wasser an zu riechen.
outdoorwhirlpool-whirlpoolschaumbildung-whirlpoolsmitschaumexbehandeln-whirlpoolwasserschaum

Wie oft muss man den Filter im Outdoor Whirlpool wechseln?

Dies hängt stark von der Pflege des Outdoor Whirlpool Filters ab. Nehmen Sie den Whirlpoolfilter von Zeit zu Zeit aus dem Filterkasten /Whirlpoolskimmer und spritzen Sie den Filter mit hohem Druck aus 5cm-10cm Entfernung gründlich ab. Dies erhöht die Lebensdauer des Filters enorm. Ein bis zwei Mal Jährlich ist der Filter komplett auszutauschen.

outdoor whirlpool filter